Kunst oder Geld?

Bin ich der Kunst verpflichtet, der Wahrheit und den Worten, oder dem Unternehmertum, der Freiheit und der Lösung?

Ich fühle mich oft genug persönlichkeitsgespalten – zwar nicht im klinischen Sinn, aber im Welchem-Gott-diene-ich-eigentlich-Sinn: Etwa zur Hälfte verstehe ich mich, durch meine literarische Arbeit, meine goldschmiedische Ausbildung, meine intuitive Herangehensweise an die Erstellung einer Website und den Worten darauf, als Künstlerin – und zur anderen Hälfte als Unternehmerin: Ich stelle Selbstbestimmtheit radikal in den … [Hier weiterlesen]